Pappteller-Pinguin

Den Pappteller wie auf den Fotos zu sehen falten.

Wenn ihr es nicht alleine schafft, lasst euch helfen. Ein wenig Kraft braucht es dafür.

Dann klebt ihr den Kopf fest und nehmt Wäscheklammern zum fixieren, schneidet dem Pinguin Füße und klebt sie hinten an den Pappteller und benutzt auch dort Wäscheklammern.

Wenn er getrocknet ist, könnt ihr den Pinguin so anmalen, wie ihr wollt. Unser Pinguin ist bunt geworden.

Nun noch den Schnabel ausschneiden und ankleben.

Dann die Augen, wir haben Wackelaugen genommen, ankleben. (Ihr könnt auch Augen malen oder aus Buntpapier ausschneiden)

Und schon ist unser bunter Pinguin fertig!

Wir sind gespannt, wie eure Pinguine aussehen.